Explosionsgefahr für Doppelsterne

Mysteriöse Sternexplosionen – nicht Nova, nicht Supernova – können nun besser erklärt werden.

Explosionen von Sternen als Novae oder Supernovae sind seit langem bekannt. In den vergangenen Jahren wurde eine neue Klasse von Explosionen identifiziert. Eine solche Beobachtung wurde im Virgo-Haufen in M85 mit Hilfe eines automatischen Teleskops zur Suche nach Supernovae am Lick-Observatorium gemacht. Das beobachtet Objekt erhielt die Bezeichnung M85 OT2006-1. „OT“ steht für „optical transient“. Seine Explosion war zu schwach für eine Supernova und zu kräftig für eine Nova. Ein anderes, intensiv beobachtetes Objekt war V838 Mon im Sternbild Einhorn, dass durch sein seltsames Verhalten später auch mit dem Hubble-Teleskop beobachtet wurde. Stärke und Farbe der Explosion macht den Namen für diese Objekte – „Leuchtkräftige Rote Novae“ („luminous red novae“ – LRN) einleuchtend. Man vermutete nun seit einiger Zeit, dass diese durch die Vereinigung von zwei Sternen ausgelöst werden.

20130127_v838

Natalia Ivanova von der Universität Alberta und einige Kollegen modellierten die Vorgänge, die ablaufen wenn sich die Sterne eines Paares mit einer vergleichsweise kleinen Masse des Begleiters so nahekommen, dass sich eine gemeinsame Hülle ausbilden und ein Massetransfer zwischen ihnen stattfinden kann. Im Falle von V838 könnte es sich bei den Partnern um 8 bzw. 0.3 Sonnenmassen handeln. Die neuen Berechnungen zeigen, dass in diesem Fall Instabilitäten auftreten können, bei denen heißes Gas in die Umgebung des Doppelsterns geschleudert wird und der Doppelstern mit einem typischerweise engeren Abstand überleben kann. Das heiße Gas kühlt dann ab, die Partikel rekombinieren zu neutralem Gas und erzeugen dabei die leuchtkräftige Erscheinung.

Literatur

N. Ivanova, S. Justham, J. L. Avendano Nandez1, J. C. Lombardi Jr. Identification of the Long-Sought Common-Envelope Events. Science 25 January 2013: Vol. 339 no. 6118 pp. 433-435. DOI: 10.1126/science.1225540

Schlagwörter:, , ,

Kategorien: Astronomie

Kontakt

Wir sehen uns online.

%d Bloggern gefällt das: