Wolkenatlanten

Hilfe für Wolkenbeobachtungen.

Sybille Anderls eindrucksvolles Bild der Wolken über den Alpen war Anlass nach Links zu einem Wolkenatlas zu suchen.

Webseite einer Ausstellung über die Geschichte der Meteorologie mit interessanten Materialien:
Weathering the Weather : The Origins of Atmospheric Science. Unter anderem findet man die erste Ausgabe des Wolkenatlas der der World Meteorological Organisation (WMO) von 1896: International Cloud-Atlas.

Der US-Wetterservice bietet ein anklickbares Poster mit unterschiedlichen Wolkenarten an: Sky Watcher Chart.

Im Jahr 2015 erschien eine Neuauflage des International Cloud Atlas. Die vorherige Ausgabe ist auf der WMO-Webseite zu bekommen: Textbeschreibungen in Band I und die Bilder in Band II.

Am bequemsten ist aber wahrscheinlich der Karlsruher Wolkenatlas zu verwenden, da die Hyperlinks eine bequeme Navigation erlauben.

Hier ist noch eine Informationsseite Clouds und eine Anleitung des britischen MetOffice für Beobachter: Cloud types for observers (PDF, 4 MB).

Schlagwörter: ,

Kategorien: Naturwissenschaften

Kontakt

Wir sehen uns online.

%d Bloggern gefällt das: